Logo StadtBetriebBornheim

Aktuell stehen nur eine begrenzte Anzahl von Standrohren für die Ausgabe zur Verfügung.

Wir bitten Sie vor Einzahlung einer Kaution beim Stadtbetrieb nachzufragen ob Standrohre für die Ausgabe zur Verfügung stehen.

Auskünfte unter 02227/9320-35 oder 02227/9320-27

Standrohrausgabe:
Mit den Standrohren des SBB können Sie Wasser direkt aus dem Trinkwasser-Rohrnetz entnehmen - sei es für Baustellen, Veranstaltungen oder als kurzfristige Zwischenlösung zur Bewässerung.
Lassen Sie vorab bei der Leitungsauskunft (leitungsanfrage(at)sbbonline.de) kostenfrei einen Übersichtsplan der Hydranten erstellen, wenn Sie nicht wissen, wo sich der nächstgelegene Hydrant befindet.

Hinweis für die Befüllung von Pools und Schwimmbecken:
Bei Badewasser aus Schwimmbecken und Pools handelt es sich um Abwasser, welches nicht in den Untergrund eingeleitet werden darf. Bei der Entleerung bzw. Reinigung muss dieses Abwasser der öffentlichen Sammelkanalisation zugeführt werden. Dies bedeutet, dass für die Befüllung von Pools und Schwimmbecken Kanalbenutzungsgebühren berechnet werden. Hinzu kommt, dass es bei unsachgemäßer Benutzung von Standrohren und Hydranten zu Trübungen/Braunfärbungen von Trinkwasser kommen kann, welche zwar nicht gesundheitsgefährdend sind, aber gerade in Pools und Schwimmbecken als „unschön“ anzusehen sind. Das Wasserwerk haftet nicht für den Austausch des Wassers.
Aus den zuvor genannten Gründen empfiehlt das Wasserwerk, die Befüllung von Pools und Schwimmbecken über die vorhandene Anschlussleitung vorzunehmen.

Öffnungszeiten für die Vermietung von Standrohren
Aus- & Rückgabestelle Standrohre:

Montag bis Donnerstag:

Aufgrund Vorsorgemaßnahmen Corona-Pandemie werden Standrohre aktuell nur nach telefonischer Terminvereinbarung unter 02227/9320-35 ausgegeben und zurückgenommen.

Die Ausgabestelle von Standrohren finden Sie auf dem Betriebsgelände des SBB, Donnerbachweg 15, 53332 Bornheim-Waldorf

Informationen zur Miete:
Bearbeitungsgebühr:  20,00 € pro Ausleihe
Reinigungspauschale:  20,00 € je ausgegebenes Standrohr
Grundgebühr:   25,00 €/Monat (tagegenaue Abrechnung)
Verbrauchsgebühr:  1,81 €/m³ Wasser
Alle Gebühren zuzüglich 7 % Umsatzsteuer.

Kaution:
für nicht ortsansässige Firmen und Personen:  500 €
für ortsansässige Firmen und Personen: 250 €

Zahlungsmöglichkeiten für die Kaution:
Die Kaution/Vorausleistungen sind vorab per Überweisung auf das Konto des Stadtbetrieb Bornheim AöR  zu entrichten. Eine Zahlung mit Verrechnungscheck oder Bargeld ist grundsätzlich nicht möglich.

Volksbank Köln Bonn eG
IBAN:  DE42380601860101010015
BIC: GENODED1BRS
Verwendungszweck: Standrohrkaution

Bitte nehmen Sie die Überweisung/Einzahlung der Kaution vor, bevor Sie das Standrohr abholen. Zur Abholung bringen Sie bitte den Überweisungsbeleg/die Quittung mit.

pdf-Datei: Datenschutzerklärung Standrohre