Logo StadtBetriebBornheim

Zahlung mit EC-Karte

Eintrittsgebühren oder Geldwertkarten ab einem Betrag von 5 € können mit EC-Karte bezahlt werden. Kursgebühren für Angebote von Herrn Böhm, Gastronomie und Massagen können jedoch nur mit Bargeld bezahlt werden.


Gebührensatzung

Die Eintrittsgebühren wurden in der 10. Satzung vom 04.05.2015 zur Änderung der Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Benutzung des HallenFreizeitBades der Stadt Bornheim vom 05.03.1999 festgesetzt.

Durch die Änderung des Umsatzsteuersatzes für Sauna erfolgte eine Umstellung der Tarifstruktur. Aus dem bisherigen Kombitarif wurde ein Aufpreis Saunanutzung berechnet. Dieser wird in Verbindung mit der jeweiligen Tageskarte Schwimmen (Erwachsene oder Jugendliche) verkauft. Für die Familien- und Gruppentarife gilt dies analog.

Die aktuellen Tarife finden Sie als Übersicht in der Pdf-Datei:
Preise ab 01.07.2015

Hier eine kleine Auswahl unserer Tarife:

Die Vormittagssauna (bis 4 Stunden) gilt montags bis freitags.
Letzter Einlass: 13.30 Uhr

Die Nachgebühr aller Stundentarife wird bei längerem Aufenthalt maximal bis zur jeweiligen Tageskarte berechnet.

An der Freibadkasse werden ausschließlich Schwimmtarife in bar verkauft. Eine Zahlung mit EC-Karte oder einer Geldwertkarte ist an der Freibadkasse  nicht möglich!
Für die Saunatarife oder zur Bezahlung mit EC-Karte (ab 5 €) nutzen Sie bitte unsere Kasse am Haupteingang.


Geldwertkarten

Ob Sie regelmäßig zu uns kommen oder eines unserer verschiedenen Kursangebote nutzen. Mit unseren Geldwertkarten sparen Sie bares Geld. Bezahlen Sie quasi bargeldlos.

Unsere Geldwertkarten eignen sich auch sehr gut als Geschenk. Natürlich erhalten Sie auch Gutscheine mit geringeren Beträgen.

Die Geldwertkarten sind nicht für Familien- und Gruppentarife verwendbar oder kombinierbar mit weiteren Rabattkarten (Ehrenamtskarte, VR-Mehrwert, etc.).


Sonstige Gebühren